Banjaard

hochsee segeln
hochsee segeln
Aard-Michiel Bot
+49 160 883 1591 oder +31 6514 399 85

Toppsegelschoner Banjaard

Die Banjaard (1913) verbindet traditionelles Segeln mit den Annehmlichkeiten von Heute. Werden die Segel noch klassisch mit der Hand bedient, erwarten Dich unter Deck ein gemütlicher Salon, komfortable Kabinen, eine moderne Sanitäreinrichtung und die vollausgestattete Küche. An Deck laden bequeme Holzkisten und Deckstühle zum Verweilen und Genießen des Ausblicks ein.

Zertifiziert als niederländisches Berufssegelschiff entspricht es den aktuellen Sicherheitsbestimmungen und wird jährlich durch Behörden und Klassebüros überprüft.

Die maximale Passagierzahl bei mehrtägigen Reisen beträgt 24.
An Tages/Abendfahrten können 40 Gäste teilnehmen.


Schiffsdetails

BAUJAHR 1913
SCHIFFSTYP Toppsegelschoner
SEGELFLÄCHE ca. 450 m²
LÄNGE Ü.A. 38m
BREITE 5,8m
TIEFGANG 2m
MASTHÖHE 26m
RUMPF Stahl (genietet)

Ausstattung

KABINEN 4 2-Personen-Kabinen & 4 4-Personen-Kabinen
SALON mit kleiner Bar inkl. Bierzapfanlage, Bordbibliothek und Musikanlage
KÜCHE vollausgestattet mit Gasherd, großem Ofen, Kühlschrank, Tiefkühler
TOILETTEN 3 (davon ein wassersparendes Urinoir)
DUSCHEN 3

Weitere Informationen und Fotos auf www.banjaard.net

Geschichte

  • 1913 in Hoogezand / Niederlande als Frachtsegeler für einen deutschen Kapitäneigner gebaut
  • 1930 Verkauf und Umbenennung in Gossi
  • ab 1956 als Anke Grothmann als Frachtschiff unterwegs
  • 1965 Verkauf und Umbenennung in Marie-Gisela
  • 1990 Umbau zum Segelschiff für die Charterfahrt mit Gästen

Die ausführliche über 100jährige Geschichte auf www.banjaard.net


foto oben: Jurjen Bakker Dirks